tecnomag Innovationswettbewerb 2012

Das technische Handelsunternehmen tecnomag GmbH hat heuer bereits zum vierten Mal zum Innovationswettbewerb an Südtirols technischen Berufs-, Fach- und Oberschulen aufgerufen. Prämiert wurden Arbeitsgruppen mit zukunftsweisenden und innovativen Projekten mit technischem Hintergrund. Die Bewertung der einzelnen Projekte erfolgte dabei durch die Geschäftsleitung der Tecnomag GmbH, sowie Vertretern des TIS Innovation Parks, des Landesverbandes der Handwerker, der Handelskammer Bozen und dem Studio für Innovationsdesign formAxiom. Die Kriterien für die Auswahl waren der Innovationsgrad und die Originalität des Projektes, das Design und die Qualität der Umsetzung, der Nutzen für Südtirols Wirtschaft sowie die Zusammenarbeit mit Betrieben.

 

Die Sieger des diesjährigen Innovationspreises, der mit insgesamt 3.000 Euro dotiert ist, sind Patrick Neuhauser und Martin Monsorno von der IPIA Bozen mit mit Ihrem zukunftsweisenden Konzept einer elektronischen Kuhglocke zur Lokalisierung, Überwachung und zum Gesundheits-Monitoring von Kühen.

Den zweiten Platz haben Sandro Masotti und Kevin Thöni, von der Gewerbeoberschule Bozen, mit dem Projekt Durchströmturbine, einem Kleinstwasserkraftwerk für kleine Fallhöhen und geringe Wassermengen  erhalten.

Der dritte Platz ging an Simon Muther, Georg Hofer und John Giuliani, ebenfalls von der Gewerbeoberschule in Bozen, mit einer Sattelstütze mit integrierter Fahrradpumpe.

Die Verleihung fand am 28.09.2012 im Rahmen des Festivals der Innovation als Anschlussveranstaltung zum TIS-Vortrag  „Trendreise – The World in 2021“ im Bozner Waltherhaus statt. Die Preise wurden durch Landesrat Dr.-Ing. Roberto Bizzo feierlich übergeben.

 

tecnomag GmbH | Schlachthofstraße 43 | I–39100 Bozen | T.+39 0471 970288 | F.+39 0471 971805 | | MwSt. IT00390310217 | Cookies